RN19 springt nicht an

Alles was in keine der anderen Technik-Kategorien passt.

Moderator: Forumsteam

Antworten
KaBo
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 14. Mai 2019, 14:05
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: xx

RN19 springt nicht an

Beitrag von KaBo » 14. Mai 2019, 14:43

Hallo aus Österreich 👋🏻

ich bin neu hier und komme gleich mit einem Problem an. 🙊
Mit der Suchfunktion habe ich leider nichts passendes gefunden.
Ich bin echt schon ratlos und vielleicht hat jemand von euch noch eine Idee was es sein könnte.

Es handelt sich um ein reines Ringbike und wurde vom Vorbesitzer komplett zusammengebastelt, was eine Problembehebung wesentlich erschwert.
Zum Problem: Vorm Winter lief die R1 einwandfrei, jetzt wollte ich Flüssigkeiten tauschen und da springt sie einfach nicht mehr an 🙈 sie „leiert“ zwar aber will nicht anspringen.

Was konnte bereits ausgeschlossen werden: Die Batterie und Zündkerzen wurde erneuert, Benzinpumpe funktioniert, Benzin wurde getauscht, Sicherungen und Kabel sind soweit in Ordnung, kill switch und Ständer wurden geprüft. Lima und Regler spielen beim Starten selbst ja keine Rolle oder? Gibt es eine Möglichkeit den Neigungssensor zu überprüfen ohne das sie läuft? Aus dem WHB werde ich nicht ganz schlau.

Was könnte es noch sein? 🤔

Vielen Dank 🙌🏻 und liebe Grüße,
Kathi

Benutzeravatar
TomPue
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2925
Registriert: 23. Januar 2014, 07:38
Meine R1: RN32 / 2KSC060A
Extras: Abziehbilder
Wohnort: Neuwied
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: RN19 springt nicht an

Beitrag von TomPue » 14. Mai 2019, 15:39

Wenn Sprit und Zündfunke anliegt sollte der Motor anspringen. Deinem Text ist zu entnehmen das die noch nicht mal puff macht.
Tut es das nicht, ist eins von beiden nicht oder in nicht ausreichendem Maße vorhanden.
Bild

KaBo
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 14. Mai 2019, 14:05
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: xx

Re: RN19 springt nicht an

Beitrag von KaBo » 14. Mai 2019, 15:47

Vielen Dank erstmal für deine schnelle Antwort.
Stimmt, es kommt kein Zündfunke und ich habe keine Idee warum.

Benutzeravatar
CHimerra
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 873
Registriert: 30. August 2009, 13:19
Meine R1: RN29 (MT09) + RN22
Extras: 2-3 PS mehr...;)
Wohnort: Bei Zürich (Schweiz)

Re: RN19 springt nicht an

Beitrag von CHimerra » 14. Mai 2019, 16:25

Wegfahrsperre? Wurde am zündschloss etwas gemacht?
Grüsse aus der Schweiz
Flo

** Tonnenweise RN22 Motrenteile zu verkaufen!!**

Eine RN22 mit Leistung, ist ein GEILES Motorrad!

KaBo
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 14. Mai 2019, 14:05
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: xx

Re: RN19 springt nicht an

Beitrag von KaBo » 14. Mai 2019, 16:50

Danke für deine Antwort. Wegfahrsperre kann ich ausschließen, da die R1 kein Zündschloss mehr besitzt 🤭 Sie hat ein Yec Steuergerät. Habe ich oben vergessen zu schreiben 🙈

Benutzeravatar
ExNinja
*Rat der Ältesten
*Rat der Ältesten
Beiträge: 18524
Registriert: 10. Juli 2003, 18:57
Meine R1: 1290 SD R
Extras: xx
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: RN19 springt nicht an

Beitrag von ExNinja » 14. Mai 2019, 19:10

Hast du denn zum "einmotten" noch irgendwas gemacht?
Bild
Bild

KaBo
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 14. Mai 2019, 14:05
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: xx

Re: RN19 springt nicht an

Beitrag von KaBo » 14. Mai 2019, 22:18

ExNinja hat geschrieben:
14. Mai 2019, 19:10
Hast du denn zum "einmotten" noch irgendwas gemacht?
Eigentlich nicht. Ich habe sie nur einmal bei etwas feuchtem Wetter am Anhänger transportiert. Weiß aber leider nicht, ob das Problem schon vor dem Transport oder erst danach entstand.

Benutzeravatar
edwynhund
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2215
Registriert: 12. Februar 2003, 21:19
Meine R1: RN09 / 675
Wohnort: Franken-Land bei Erlangen

Re: RN19 springt nicht an

Beitrag von edwynhund » 15. Mai 2019, 11:32

wenn bei der Daytona kein Zündfunke kommt ist es meist der PickUp (Kurbelwellensensor).
Race-Daytona 675 #417
Straße: Yamaha R1 RN09 mit SBK-Lenker 66't km


Events 2019 - ganz schön viel :D :
15.04. - 18.04. Rijeka Dreier (Gaststart - BBT)
29.07. - 30.07. Sachsenring (Gaststart - BBT)
28.09. - 29.09. Brünn (Gaststart - BBT)
T-Challenge 2019
31.05. - 02.06. Lausitzring
21.06. - 23.06. Brünn
12.07. - 14.07. Schleiz
16.08. - 18.08. Oscherleben

R1-Clubtreffen 13.06. - 17.06.


https://www.youtube.com/channel/UCJCiw3 ... subscriber


Bild

Benutzeravatar
OLDMEN
Moderator
Moderator
Beiträge: 4589
Registriert: 2. Januar 2010, 22:39
Meine R1: MT10-SP
Extras: xx
Wohnort: Schwülper
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: RN19 springt nicht an

Beitrag von OLDMEN » 15. Mai 2019, 11:47

Bist Du sicher, dass Du beim Kerzenwechsel auch hinterher alle Stecker richtig zusammen gesteckt hast :?

Da wird schnell mal ein Pin verbogen und schon .....
Diesel haben Charakter und brauchen keinen Stecker.

Umweltverpester und Krachmacher bringen Lebensfreude

Bild

KaBo
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 14. Mai 2019, 14:05
Meine R1: RN 19, BJ: 2007
Extras: xx

Re: RN19 springt nicht an

Beitrag von KaBo » 16. Mai 2019, 20:35

@all vielen Dank für eure Ideen 😊

Habe jetzt mit Unterstützung herausgefunden, dass es ein Problem mit der Elektronik meiner Gripone war 🙈

Antworten

Zurück zu „Technik-Allgemein“